Erweiterung des Alumnats der Kruzianer in Dresden

Projektbeschreibung

Auf dem Campus der Kreuzschule in Dresden wurde das historische Alumnatsgebäude des Kreuzchors um einen Neubau erweitert. Auf einem sehr kompakten Bauplatz enstanden Wohnräumen für 44 Kruzianer sowie Gemeinschafts- und Büroräume.

Daten & Fakten

  • Auftraggeber Landeshauptstadt Dresden, AHI
  • Ort Dresden
  • Wettbewerb Wettbewerb in einem VOF-Verfahren, 1. Rang
  • Leistungsphasen 2 – 8
  • Projektkosten 4.000.000 Euro